Aktuelle Partner-Schulen der IGS Oyten sind:

                                  

 

Der Schüleraustausch mit dem Gymnasium Blansko wird   finanziell gefördert durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond.

 

 

 

 

 

Besuch in Blansko 2019

Anfang Mai reisten 9 Schülerinnen und Schüler unserer Schule nach Blansko in der Tschechischen Republik und verbrachten eine interessante Woche mit ihren Partnerinnen und Partnern des Gymnasium Blansko.

Den Schwerpunkt des Programms bildete, wie beim ersten Besuch im Jahr zuvor, wieder das Erkunden des Mährischen Karst mit den Tropfsteinhöhlen und der herrlichen Natur.

Der Gegenbesuch in Oyten wird im September stattfinden.

Weiterlesen: Besuch in Blansko 2019

Frankreich Austausch in die Normandie

nach Bolbec ans Gymnasium „Lycée Pierre de Coubertin“

Mit Schülern aus den Jahrgängen Meteor und Pangäa startete dieses Jahr zum ersten Mal der Frankreichaustausch nach Bolbec in die Normandie.

Weiterlesen: Frankreich Austausch in die Normandie

Besuch aus Blansko - Oktober 2018

Eine Woche lang waren 15 Schüler*innen und drei Lehrkräfte zu Besuch an unserer Schule. Mit diesem Besuch ist der erste Schüler*innenaustausch komplett. Die Teilnehmer*innen kannten sich von dem Besuch in Blansko und hatten über Soziale Medien Kontakt gehalten.

In Blansko ging es um die Erkundung des Naturschutzgebietes Mährischer Karst, in dieser Woche ging es um das Wattenmeer.

 

Weiterlesen: Besuch aus Blansko - Oktober 2018

Besuch in Blansko - April 2018

Im April 2018 besuchten erstmals 14 Schülerinnen und Schüler der IGS Oyten mit drei Lehrkräften die Partnerschule, das Gymnasium Blansko, in Tschechien. Eine Woche lang wohnten sie in den Familien der tschechischen Partner*innen. Die Lehrkräfte in Blansko hatten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, bei dem das Erkunden des Naturschutzgebietes Mährischer Karst mit seinen Tropfsteinhöhlen im Mittelpunkt stand.

Weiterlesen: Besuch in Blansko - April 2018

Blansko 2018 - Reiseberichte

Liebes Team Blansko,

nachdem wir gestern einen Tag in verschiedenen Zügen verbracht haben (alle waren pünktlich), sind wir gestern Abend hier in Blansko angekommen. Da zwei Schülerinnen morgens noch krank geworden sind, haben wir nur 14 Kinder mitgenommen. Zwei Minuten nach unserer Ankunft waren sie alle mit ihren Gastfamilien verschwunden. Es hat also alles super geklappt.

Weiterlesen: Blansko 2018 - Reiseberichte

Schulverein

Speiseplan

ISERV